be social

Social [ Business :: Networks :: Learning ]
IT-Analyst [ Social Collaboration :: Talent Management ]

Frederic Laloux – Vortrag bei Schule im Aufbruch

Quelle: Schule im Aufbruch – Vortrag von Frederic Laloux

Der Berater Frederic Laloux, Autor meines aktuellen und absoluten Lieblingsbuches „Reinventing Organizations: Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit„, hat einen Vortrag mit Auszügen aus seinem Buch gehalten. Ein toller Redner. Ganz ruhig und mit einer sehr angenehmen Stimme hält er seinen Vortrag.

Eingeladen wurde er von den Machern von „Schule im Aufbruch„. Ein Podcast, den man sich anhören kann, wenn man sich für das Buch interessiert oder wenn man einfach nochmal das ein oder andere aus dem Buch nachhören möchte.

Es Pflicht für alle, die einfach mal mit eigenen Ohren hören wollen, das es wunderbare Arbeitsorte und Unternehmen gibt.

Ich hatte das wunderbare Vergnügen, bei der Firma W.L. Gore in Putzbrunn bei München zu lernen und zu arbeiten. Da habe ich viel von dem, was Laloux schreibt, bereits erleben dürfen. Danach ging es inhaltlich aber bergab. Denn ein Studium der Wirtschaftswissenschaften in den 1990iger Jahren war von einer BWL geprägt, die dominiert war von immer größer und größer. Man erinnere sich nur an die Daimler-Chrysler Fusion, die als die ultimative Problemlösung und als das Zukunftsmodell galt. Die Geschichte hat sich anders entwickelt. Oder an den Supereinkäufer Lopez(?), der zu Volkswagen nach Wolfsburg gewechselt ist. Drücken, drücken drücken, Und das wurde auch in der Uni so gelehrt. Dazu noch die Refa-Optimierer, die damals auch ganz vorne in der Gunst standen.

Wenn ich daran zurückdenke: einfach nur furchtbar. Eine kleine Ausnahme gab es, da es in Kassel noch einige Überbleibsel der 1970iger/80iger Jahre der sogenannten selbstorganisierten Läden gab. Es davon sehr viele, aber nur wenige haben überlebt. Ein Prof. an der Uni Kassel hat sich damit beschäftigt und eine entsprechende Lehrveranstaltung angeboten. Rückblickend wahrscheinlich die einzige BWL Veranstaltung, die mir etwas gebracht hat.

Aber jetzt den Podcast genießen.

 

 

Kommentar verfassen