be social

Social [ Business :: Networks :: Learning ]
IT-Analyst [ Social Collaboration :: Talent Management ]

Tag Archive for Social Media

Social Media machen wir wegen der schnellen Resultate.

Ein sehr guter Beitrag über 5 Irrtümer beim Thema Social Media: 5 x Irrglaube Social Media.

Ich habe mal die 5 Absätze aus dem Artikel mit meinen Überschriften versehen.

  • Man arbeitet nicht an seiner Social Web Strategie, sondern …?
  • Wir bauen uns eine eigene Community, geht ganz einfach!
  • Der ROI muss stimmen!
  • Facebook ist immer ein guter Anfang!
  • Social Media kann jeder, wer kann denn nicht in Facebook was posten. Und billiger ist es zudem.

Guter Content gesucht: Geburtstagsstatistiken

imageLiebe Website-Content-Strategen,

immer auf der Suche nach gutem Content ist sehr anstrengend. Dabei weiß doch jeder, dass im Web nur guter Content zählt. Ohne eine durchdachte Contentstrategie geht es nicht.

Nun habe ich den ultimativen Schlüssen zum Erfolg gefunden: Geburtstagsstatistiken.

Ich hatte kurz nach meinem Geburtstag vergangene Woche die Form der Glückwünsche ausgewertet und veröffentlicht (“Meine persönliche Geburtstagsstatistik 2012”). Heute morgen habe ich mal wieder einen Blick auf die Zugriffsstatistiken meines Blogs geworfen und war sehr erstaunt. Deutlich mehr Zugriffe wie sonst (siehe Grafik). Es haben sich mehr Besucher für meine Statistik interessiert wie mir gratuliert haben (bin nicht nachtragend, ihr könnt es wieder gut machen: meine Amazon Wunschliste). Aber ich find den Ausschlag in der Statistik schon sehr bemerkenswert.

Warum das so ist, kann ich mir nicht wirklich erklären. Vielleicht die Sehnsucht danach zu wissen, wer denn aktiv ist bei Facebook und wer nicht: der persönliche Beliebtheitsfaktor.

Bin ich in Facebook und wenn ja, bei wie vielen?

Ich muss übrigens meine Statistik im Artikel anpassen: Die Personen, die aktiv mit mir in Kontakt treten bzw. mit denen ich in Kontakt stehe und die mir nicht gratuliert haben, ist größer. Ich hatte einen Wert von ca. 25% geschätzt. Diesen würde ich mittlerweile ein wenig nach oben korrigieren. In dieser Woche haben sind aktiv einige Personen in Erscheinung getreten, die ich so nicht auf meiner Rechnung hatte.

Die 5 Disziplinen des Social Media Supports

Die unten stehende kurze und gute Zusammenfassung gefällt mir. Ein ähnliche Diskussion hatte ich vor kurzen nach einem Vortrag über Social Media.

Wer den Weg in den öffentlichen Support geht, muß u.U. seinen Support auf Vordermann bringen. Unternehmen, die ihren Suppport öffentlich machen, müssen vorher ihre Hausaufgaben machen. Denn wer – wie hier auf dem Bild dargestellt – seinen Facebook-Auftritt (oder eine andere auserwählte Plattform) in der Schmuddelecke stehen läßt und den  armen “Jungen” alleine wurschteln läßt, wird in den genannten Disziplinen nicht erfolgreich sein.

Social Media Support  besteht aus den 5 Disziplinen

- Öffentlichkeitsarbeit (weil der Support öffentlich ist),

- Krisenprävention und -management (weil man negative Resonanz sehr früh erkennt und proaktiv bearbeiten kann),

- Marketing (frei nach dem Motto: “Guter Service ist das beste Marketing”),

- Reputationsmanagement (weil man das Erleben in konkretem Verhalten beobachtbar macht)

– und last but not least Services & Support.

Quelle: Mirko Lange bei Google+

Marketing Club Vortrag: Etwas über Social Media

Hier nun mein Vortrag, den ich vor ein paar Tagen vor den Mitgliedern des Marketing Club Kassel halten durfte. Am Beispiel des Bergparks in Kassel zeige ich Möglichkeiten auf, wie man aktiv im Social Network kommunizieren kann.

Ich habe den Bergpark als Beispiel gewählt, weil es eines der schönsten Flecken in Kassel ist und eigentlich geradezu dafür prädestiniert ist, dass man über ihn und das, was man dort erlebt, spricht. Leider ist das im (Social-) Web nur sehr schwer möglich.

Dazu noch ein paar Beispiele und etwas über die Do’s und die Don’ts.

 

 

 

Heckershausen Map in 8-Bit

Google hat am/für den 1. April seinen Karten einen 8-Bit Modus eingebaut. Sieht spaßig aus und erinnert an die sehr frühen Zeiten des Computers und seiner ersten Spielphase. Mal sehen, wie lange dieser Modus bleiben wird. Ich mach mich jetzt erst Mal auf die Suche nach dem F.-Ebert-Platz. Wußte gar nicht, dass wir so etwas in Heckershausen haben.

Zur Google Map: Heckershausen in 8-Bit

 

image