be social

Social [ Business :: Networks :: Learning ]
IT-Analyst [ Social Collaboration :: Talent Management ]

meine persönliche Contentstrategie

Da schuftet man sich das ganze Jahr über ab. Setzt sich hin, denkt nach, liest, recherchiert, fährt überall hin und schreibt kräftig mit, um dann anschließend einen guten Blogartikel zu schreiben. Und was ist. Nix. Kein Mensch interessiert sich dafür. OK, so wenig sind es auch nicht – aber wir, also ich, würden uns mehr wünschen. So arbeiten wir, immer noch ich, mittlerweile an unserer persönlichen Bloggerphilosophie: Ich schreibe, weil ich bin und das vor allem für mich. Anders ist es nicht zu ertragen.

Und dann das. Einmal im Jahr donnert die Zugriffsstatistik nach oben. Nein, kein Katzenbild (oder wie in meinem Fall Enten/Hund/Hühner-Bild), kein Artikel von einer Konferenz (obwohl, der letzte von der DNUG war gut besucht) oder ein anderer, aus meiner Sicht lebenswichtiger Artikel erzielt diese Zugriffszahlen: meine mittlerweile im 2. Jahr bereits traditionelle Geburtstagsstatistik (hier die aus dem Jahr 2012).

Was ist meine Schlussfolgerung: ich werde nun täglich meine Geburtstagsstatistik veröffentlichen. Das kann nur ein großer Erfolg werden.

Auswertung 2013:

geburtstagsstatistik im blogPNGAuswertung 2012:

 

2 comments for “meine persönliche Contentstrategie

  1. Jörg
    28. Juni 2013 at 09:53

    Hallo Joachim,
    ich glaube, ich werde es nicht komplett leisten können, das Excel Sheet zu füllen, aber ich tue mein Bestes. Ich hoffe deine Zahlen gehen weiter nach oben in den nächsten Jahren. Unser Freund Reiner G. und ich haben soeben darüber nachgedacht, ob wir nächstes Jahr mit einem Geschenkkornb bei die vorbeikommen. Das wäre dann ein Treffer in der Rubrik >25km.

    Ich schick dir gleich mal noch ne Präsentation von mir, die ich in Hamburg auf einen IBM Blubblub Tag gehalten habe. Untertitel: „Der Frust des Bloggers.“

  2. scqadmin
    28. Juni 2013 at 10:09

    Meine Frustration hält sich in Grenzen. So viele mehr müssen es nicht sein.

    Dann freue ich mich euch nächstes Jahr bei mir begrüßen zu dürfen.

Kommentar verfassen